Jahreshauptversammlung 2022 - Ordentliche Mitgliederversammlung... Zu unserer Jahreshauptversammlung in diesem Jahr laden wir Sie herzlich ein. Diese findet am Freitag , dem 20. Mai 2022 um 19.00 Uhr im Foyer der PG Halle statt.

wJB | TRAININGSSPIEL | NACHBERICHT

Erster Sieg in neuer Formation

Die neu formierte weibliche B-Jugend der TGB hat ein zweites Trainingsspiel gegen die sympathische Mannschaft der SG Ulm&Wiblingen Dank eines tollen Endspurts knapp mit 26:25 gewonnen. Dabei zeigte man im Vergleich zum Hinspiel (25:29-Niederlage) weitere Fortschritte, offenbarte aber auch noch einige Baustellen.

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer in der PG-Arena ein Spiel zweier Teams auf Augenhöhe, in dem die Biberacherinnen zwar einige Fehler zu viel machten, aber dafür in der Abwehr im Vergleich zum Hinspiel deutliche Fortschritte zeigten. Die guten Trainingseinheiten zahlen sich aus, auch wenn man mit Sicherheit noch einen weiten Weg vor sich hat. Livia Kunz im Tor überzeugte mit einigen Paraden und vorne im Angriff präsentierten sich alle Spielerinnen mutig und mit Zug zum Tor. Mit einer knappen Führung von einem Treffer ging es in die Pause.

Leider gelang es im zweiten Durchgang nicht ganz, das dort besprochene komplett umzusetzen. Immer wieder prägten einfache Fehler das TGB-Spiel, was aber an dem Mut aller nichts änderte. In der Defensive konnte man sich durch gute Beinarbeit einige Bälle erkämpfen. Kurz vor Ende lag man bereits zurück, ehe ein toller Endspurt noch den Sieg brachte – Endstand 26:25.

„Wir haben gut zusammengespielt und alles gegeben!“, so Katharina Hess, die an diesem Tag mit sieben Treffern am häufigsten traf. Das Team hat nun einen Tag Pause, ehe am Mittwoch dann das nächste Spiel auf dem Plan steht. Dann kommen unsere Freunde der MTG Wangen in die PG-Arena. Dort möchte das Team dann den nächsten Schritt nach vorne machen.

Vielen Dank an Trainer Ralf Weber und an das Team der SG Ulm&Wiblingen, denen wir für die anstehenden Qualifikationsrunden viel Erfolg wünschen. Danke auch an das kompetente Schiedsgericht (Emma und Klara Hummler) und an die souveräne Schiedsrichterin Lilia Oost.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 27.04.2022 um 19:06 von:
H. Bach
https://www.handball-in-biberach.de