Jahreshauptversammlung 2022 - Ordentliche Mitgliederversammlung... Zu unserer Jahreshauptversammlung in diesem Jahr laden wir Sie herzlich ein. Diese findet am Freitag , dem 20. Mai 2022 um 19.00 Uhr im Foyer der PG Halle statt.

Englische Woche für die TGB-Damen

Nach dem Auswärtssieg bei der HB Ludwigsburg am Samstag geht es für die Württembergliga-Damen der TGB munter weiter. Am morgigen Montag steht das Nachholspiel bei der SG Hofen/Hüttlingen auf dem Programm. Anpfiff in der Limeshalle in Hüttlingen wird um 20:30 Uhr sein.

Mit der SG Hofen/Hüttlingen des Trainerduos Simon Oppold und Manuel Ilg trifft man dieses Mal auf einen bekannten Gegner, der in den letzten Jahren ständiger Begleiter der TGB-Damen in der Württembergliga war. Dabei gab es meist enge Duelle, die von großem Kampf geprägt waren. Die SGlerinnen gelten als heim- und abwehrstark und haben das in der noch jungen Saison bereits unter Beweis gestellt. Nachdem man zum Auftakt dem HB Ludwigsburg einen Punkt abringen konnte (24:24), schaffte man das dann auch im zweiten Spiel gegen die stark einzuschätzende HSG Fridingen/Mühlheim (ebenfalls 24:24). Die Mannschaft ist also gut in Form und wird dies mit Sicherheit auch gegen die TGB-Damen unter Beweis stellen wollen. Simone Bieg (16 Treffer) und Mona Bauer (8) sind aktuell die besten Schützinnen der SG.

Die Biberacherinnen sind nach dem Start in die Saison mit zwei Siegen heiß auf das dritte Spiel. Kadertechnisch wird man erneut auf die ein oder andere Spielerin verzichten müssen, so fehlen neben Leonie Kuhn auch Lissy und Annki Branz. Dafür rückt Rebecca Riedmüller zurück in den Kader. Wichtig wird es sein, von Beginn an in der Abwehr hellwach zu sein, die nötige Laufbereitschaft an den Tag zu legen und aggressiv zu spielen. Sollte das gelingen wird man auch in Hüttlingen hoffentlich lange mit halten können.

Anpfiff in der Limeshalle in Hüttlingen wird heute um 20:30 Uhr sein.

Bisherige Statistik (seit 2016): 6 Duelle – 6 Siege


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 05.10.2021 um 18:22 von:
H. Bach
https://www.handball-in-biberach.de