MÄNNER 1 | BEZIRKSLIGA | VORBERICHT

Es geht wieder los: Derby zum Auftakt

Die Bezirksliga-Männer der TGB treffen zum Auftakt der Rückrunde am Sonntag auf die Zweitvertretung vom HV RW Laupheim. Nach einer guten Hinrunde steht man aktuell auf Tabellenplatz 2, den es nun zu verteidigen gilt. Ein Derby zum Auftakt kommt dabei genau richtig. Anpfiff der Partie wird am Sonntag um 18:00 Uhr sein.

Die Zweitvertretung des Landesligisten aus Laupheim steht aktuell mit 2:20 Punkten auf dem 12. und damit auf dem letzten Platz der Bezirksliga-Tabelle. Im Hinspiel hatten die Biberacher damals wenig Probleme, den Gegner auf Distanz zu halten und konnten mit einem 37:28-Sieg in die Saison starten. Damals ein guter Auftakt, der Selbstvertrauen gab und weitere Siege folgen ließ.

Ähnlich soll es – wenn es nach den TGBlern geht – natürlich auch jetzt zum Start in die Rückrunde laufen. Unterschätzen wird man den Gegner keinesfalls, denn gerade vor heimischem Publikum sind die Laupheimer immer schwerer zu knacken als auswärts. Grundlage soll eine laufbereite Abwehr sein, die mit Aggressivität, aber auch mit der nötigen Cleverness die Gastgeber unter Druck setzen soll. Im Angriff ist man selbst schwer auszurechnen und breit aufgestellt. Ein großer Vorteil, den es zu nutzen gilt. Ziel sind zwei Punkte, um so Tabellenführer Söflingen gleich unter Druck zu setzen. Da die TSG erst am nächsten Wochenende wieder im Einsatz sein wird winkt zudem die Tabellenführung.

Anpfiff der Partie in Laupheim wird am Sonntag um 18:00 Uhr sein!


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 22.01.2024 um 08:43 von:
Jojo Grickscheit
https://www.handball-in-biberach.de